Manuelle Therapie

Manuelle Therapie ist eine Therapieform, die eine zusätzliche zweijährige Ausbildung erfordert, um Funktionsstörungen des Bewegungsapparates zu behandeln.

Gelenke, die in ihrer Funktion beeinträchtigt oder gestört sind, können wieder mobilisiert werden und damit Schmerzen beseitigt werden. Die Mobilisationen werden passiv durch den Therapeuten oder aber unter aktiver Mithilfe des Patienten durchgeführt.

Voraussetzung für eine solche Behandlung ist immer ein Arztbesuch.

Sie sind hier Leistungsspektrum Manuelle Therapie