Krankengymnastik (allgemein und sportspezifisch)

Krankengymnastik ist der große Oberbegriff für viele kleine Teilbereiche in der Physiotherapie.

Spezielle - auf den aktuellen (kranken)Zustand des Menschen angepaßte- Übungen sind die Basis für folgende speziellere Erweiterungen:

Der Schlingentisch: Nein, kein Folterinstrument... sondern gerade bei Bandscheibenvorfällen, Spinalkanalstenosen und akut schmerzhaften Rücken eine wirkliche Erleichterung.

Das Kinesio-Tape: Nicht nur bunte Bänder, auf die Sie angesprochen werden können, sondern eine echte Unterstützung bei Instabilitäten der Muskeln, Bänder und Gelenke. Sprechen Sie mich an.

Schröpfglocken hinterlassen nicht nur blaue Flecke, sondern echte, lang anhaltende Erleichterung und Schmerzfreiheit.

 

Sie sind hier Leistungsspektrum Krankengymnastik (allgemein & sportspezifisch)